Unsere Trainings – praxisnah und kreativ.

Alle Trainings sind modular aufgebaut und kombinieren Coaching und Training. Der Methodenmix zielt auf die Entwicklung von neuem Verhalten, indem er zur Auseinandersetzung mit dem persönlichen Stil und der individuellen Motivation anregt. Die Nutzung von On- und Off the Job Lernorten sichert eine nachhaltige Entwicklung. Wählen Sie aus folgenden Themen:

Transformationale Führung > zu den Seminarinhalten Gesundheitsfördernde Führung > zu den Seminarinhalten Resilienz > zu den Seminarinhalten

Führung, Gesundheit und Produktivität

Kurzbeschreibung

Viele Unternehmen haben erkannt, dass ein "gesundheitsfördernder Führungsstil" sich erlernen und trainieren lässt und in sich positiv auf Motivation und Produktivität auswirkt.

Gesundheitsfördernde Führung setzt eine hohe Sozialkompetenz voraus und stellt Arbeitszufriedenheit und Motivation ins Zentrum. Gezielt werden individuelle und soziale Bedürfnisse und Ziele der Mitarbeiter in Einklang mit den Zielen der Organisation gebracht.

Der Mensch ist ein soziales Wesen und so verwundert es nicht, dass das Betriebsklima einer der wichtigsten Gesundheitsfaktoren im Unternehmen ist. Für viele Kollegen ist dies sogar wichtiger als die Entlohnung. So geben in vielen Befragungen zur Arbeitsmotivation die Befragten an, dass der Hauptgrund für sie zur Arbeit zu gehen das gute Verhältnis zu den Kollegen und dem Vorgesetzten ist.

Die meisten belastenden Erlebnisse bei der Arbeit sind zwischenmenschlich begründet und zwar durch Ärger über Kollegen oder Vorgesetzte.

Mit wirksamen Instrumenten analysieren wir präzise die individuelle sowie unternehmensspezifische Situation, zeigen Verbesserungschancen auf und setzen diese gemeinsam mit Ihnen um.

Inhalt

Die Führungskraft kann das Betriebsklima sehr positiv aber auch negativ beeinflussen. Sie hat eine starke Vorbildfunktion und kann durch folgendes Verhalten Gesundheit fördern:

  • Sicherheit
  • Wertschätzung
  • Adäquate Belastung
  • Sog statt Druck
  • Handlungsspielräume
  • Soziales Betriebsklima

Das Training orientiert sich an der konkreten Situation der Teilnehmer und richtet die Vermittlung der Inhalte an den Praxisbeispielen aus. So ist der maximale Nutzen und Transfer in Ihren ganz persönlichen Alltag möglich. Zahlreiche praktische Übungssituationen machen möglich Theorie in der Praxis zu erfahren.

Ihr Nutzen

  • Faktenwissen zu Zusammenhängen von Führung und Gesundheit
  • Einfluss von Führungsverhalten auf die Mitarbeitergesundheit nutzen
  • Retention Management - Mitarbeiter durch gesundheitsfördernde Führung binden
  • Gefährdungsbeurteilung - Ursachen zur Gefährdung kennen
  • Wissen zur Durchführung der Gefährdungsanalyse gewinnen und die Gefährdungsbeurteilung umsetzen.

Zielgruppe

Führungskräfte, die nach aktiv nach Maßnahmen suchen die allgemeinen Belastungen am Arbeitsplatz durch den systematischen Aufbau von psychomentalen Ressourcen zu reduzieren. Einfluss auf die Leistung und die Erreichung gemeinsamer Ziele zu nehmen.

Methoden

Die Implementierung praxisbezogener, wissenschaftlich fundierter Inhalte werden vermittelt durch:

  • Trainer-Input,
  • Einzel-, Partner- und Gruppenübungen,
  • Reflexion,
  • Moderation und Diskussion,
  • Arbeit an Fallbeispielen aus Ihrer Praxis sowie
  • Diagnostik zur Bestimmung transformationaler Kompetenzen.

Rahmenbedingungen und Kosten

  • 2 Tage
  • max. 8 Teilnehmer
  • Veranstaltungsort: Seminarhotel im Zentrum Hamburgs
  • 1250 € pro Teilnehmer

Termine

  • 26. und 27. Juli 2017 in Hamburg
  • 25. und 26. August 2017 in Hamburg
  • 15. und 16. Dezember 2017 in Hamburg
zurück zum Seitenanfang